Afrikanischer Katholikentag NRW
Afrikanischer Katholikentag NRW
Afrikanischer Katholikentag NRW
Afrikanischer Katholikentag NRW

Afrikanischer Katholikentag NRW

Afrikanischer Katholikentag NRW
Afrikanischer Katholikentag NRW
Afrikanischer Katholikentag NRW
Afrikanischer Katholikentag NRW

Afrikanischer Katholikentag NRW

Afrikanischer Katholikentag NRW
Afrikanischer Katholikentag NRW
Afrikanischer Katholikentag NRW
Afrikanischer Katholikentag NRW

Afrikanischer Katholikentag NRW

Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf
Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf
Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf
Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf

Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf

Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf
Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf
Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf
Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf

Visitation der Ghanaer Seelsorgestelle in Düsseldorf

Erwachsenenfirmung im Kölner Dom
Erwachsenenfirmung im Kölner Dom
Erwachsenenfirmung im Kölner Dom
Erwachsenenfirmung im Kölner Dom

Erwachsenenfirmung im Kölner Dom

Erwachsenenfirmung im Hohen Dom zu Köln
Erwachsenenfirmung im Hohen Dom zu Köln
Erwachsenenfirmung im Hohen Dom zu Köln
Erwachsenenfirmung im Hohen Dom zu Köln

Erwachsenenfirmung im Hohen Dom zu Köln

Einsegnung der Niederlassung in Waldbröl
Einsegnung der Niederlassung in Waldbröl
Einsegnung der Niederlassung in Waldbröl
Einsegnung der Niederlassung in Waldbröl

Einsegnung der Niederlassung in Waldbröl

Katechese mit Kindern der kroatischen Gemeinde
Katechese mit Kindern der kroatischen Gemeinde
Katechese mit Kindern der kroatischen Gemeinde
Katechese mit Kindern der kroatischen Gemeinde

Katechese mit Kindern der kroatischen Gemeinde

Firmlinge zu Besuch
Firmlinge zu Besuch
Firmlinge zu Besuch
Firmlinge zu Besuch

Firmlinge zu Besuch

26. Januar 2016
 

Wenn Gott den Menschen nach seinem Abbild geschaffen hat, dann musste er damit rechnen, dass das Abbild auch so sein wollte, wie sein Schöpfer. War
dieses Wollen wirklich Grund genug, den Menschen aus dem Paradies zu verbannen, und es so zu einem Riss zwischen Schöpfer und Geschöpf kommen zu lassen? (Ist das Geschöpf verpflichtet bzw. ist es für das Geschöpf vernünftig, seine Geschöpflichkeit anzuerkennen? Hat Gott etwa das, was man Ursünde nennt, selbst provoziert?)

Ein Riss, den der Mensch von sich aus nicht heilen konnte/kann, da er nur Abbild ist. Diese Bruchstelle brachte als Folge Leid und Tod in das Leben der Menschen. Man könnte auch sagen, dass Gott den Ungehorsam seines Abbildes mit der Todesstrafe belegte.

 

Antwort von Weihbischof Dr. Schwaderlapp (PDF)