Wat is moraaltheologie?

17. Juli 2019

Einleitungsvorlesung auf Niederländisch

„Wat is moraaltheologie?“ – Manchem Kölner wird eine solche Frage vielleicht ziemlich „Kölsch“ vorkommen. Und doch handelt es sich hierbei um die niederländische Sprache, in der unser Subregens Andrzej Kucinski von April bis Mai 2019 eine Einleitungsvorlesung in Moraltheologie gehalten hat. Eingeladen wurde er durch den Subregens und Studienpräfekten des Priesterseminars Redemptoris Mater der Diözese Haarlem (Amsterdam), Dr. José Manuel Tercero. Mit dem dortigen Seminar haben wir eine langjährige Kooperation. Bereits seit 1999 nehmen die Seminaristen des Redemptoris Mater Köln dort an zusätzlichen Kursen in verschiedenen Sprachen teil. Im Gegenzug kommen Seminaristen von dem sehr schön auf dem Land gelegenen Amsterdamer Seminar Redemptoris Mater ab und zu auch zu uns. Diesmal gab es jedoch ein paar Besonderheiten. Zum einen war es die erste offizielle Vorlesung unseres Subregens nach seiner Promotion. Er musste dafür die entsprechenden kirchlichen Genehmigungen aus Köln und Rom erlangen, da das theologische Institut, an dem die Seminaristen studieren, mit der Lateranuniversität affiliiert ist. Zum anderen fand die Vorlesung nicht im Haus des Redemptoris Mater, sondern direkt im Diözesanseminar, in Heiloo, nahe der Nordseeküste statt.

Damit kam es zu einer kleinen Erwiderung dessen, was unser Subregens erstmalig 2003 in Redemptoris Mater Haarlem als Seminarist erlebte. Dort fing er in der vorlesungsfreien Zeit an, Niederländisch zu lernen, eine Tätigkeit, die er dann auf mehreren Sommerpraktika, bei einer Katechese des Neokatechumenalen Weges und schließlich während der Itineranz 2006/2007 in Roermond (Südholland) fortsetzen konnte. Mit Gottes Hilfe reichte es nun, um diese Vorlesung zu halten.

Die Vorlesung umfasste insgesamt 13 Einheiten an fünf Terminen, aber der Stoff erwies sich als ausreichend für eine komplette zweite Vorlesung unter dem Namen: „Inleiding tot de moraaltheologie II“, die für das nächste Jahr

Priesterseminar Redemptoris Mater Köln

Erzbischöfliches Missionarisches Priesterseminar Redemptoris Mater Köln
Kapellenstr. 44
53115 Bonn

Unterstützung

Unterstützen Sie die Ausbildung zu Priestern durch Spenden.

Bankverbindung

Pax-Bank Köln,

IBAN: DE24 3706 0193 0022 4090 18,

BIC: GENODED1PAX