Gotteslob - Nr. 450 | Gotteslob - Ideen für Familien | Erzbistum Köln

Nr. 450 - Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht

Gespraech  Impuls: Licht erfahren

 

Der Raum ist abgedunkelt. Alle sitzen ruhig im Kreis.

Eine Kerze wird angezündet.

Gespräch: Wie war es für dich, im Dunkeln zu sitzen?

Wie fühlst du dich jetzt mit dem Licht der Kerze?

 

Welche Geschichten kennst du, in der Gott Hoffnung und Zukunft gebracht hat?

Bibelgeschichte  Bibeltext: Mk 10, 46-52

 

Sie kamen nach Jericho. Als er mit seinen Jüngern und einer großen Menschenmenge Jericho wieder verließ, saß an der Straße ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus.


Sobald er hörte, dass es Jesus von Nazaret war, rief er laut: Sohn Davids, Jesus, hab Erbarmen mit mir!


Viele wurden ärgerlich und befahlen ihm zu schweigen. Er aber schrie noch viel lauter: Sohn Davids, hab Erbarmen mit mir!

 

Jesus blieb stehen und sagte: Ruft ihn her! Sie riefen den Blinden und sagten zu ihm: Hab nur Mut, steh auf, er ruft dich. Da warf er seinen Mantel weg, sprang auf und lief auf Jesus zu.


Und Jesus fragte ihn: Was soll ich dir tun? Der Blinde antwortete: Rabbuni, ich möchte wieder sehen können. Da sagte Jesus zu ihm: Geh! Dein Glaube hat dir geholfen. Im gleichen Augenblick konnte er wieder sehen, und er folgte Jesus auf seinem Weg.

 

Zur Großansicht auf das Bild klicken

Spielen  Spiele

 

Einer Person werden die Augen verbunden. Sie steht in der Mitte. Nun ruft eine(r) ihren Namen. Sie soll nun dorthin gehen.
Eine Person mit verbundenen Augen wird von einer anderen Person durch das Zimmer oder die Wohnung geführt.

Malen_Basteln  Basteln

 

Sterne werden auf gelbes Papier gezeichnet und ausgeschnitten
Ältere Kinder können auf den Stern schreiben, was für sie „wie ein Stern in der Dunkelheit“ ist.

 

Die Sterne können als Mobile verbunden werden.