Köln – FORUM Tunisstraße – Domforum-Reihe "das thema"

6. November 2019 19:30

Referent/in:

Peter Jansen, Präses des Kolping Diözesanverbands Köln

Hospizvereine haben das Thema Sterben aus der Tabuzone geholt. Trotzdem wird immer noch zu viel geschwiegen. Dabei gehören Sterben und Tod zum menschlichen Leben - wie die Geburt.

Vieles hat sich in der Sterbebegleitung positiv verändert. Die Medizin hat eine bessere Schmerztherapie entwickelt, so dass schwer erkrankte und sterbende Menschen Hilfe bekommen, ihre Menschenwürde auch am Lebensende zu bewahren. Diözesanpräses Peter Jansen berichtet von seinen Erfahrungen als Krankenhausseelsorger und Vorstandsmitglied des Hospizvereins Niederberg e.V. Gemeinsam mit einem Palliativmediziner gibt er Orientierung für die Gestaltung der letzten Lebensphase.

Veranstaltungsort:

FORUM Tunisstraße
Tunisstraße 4
Köln

Veranstalter:

Katholisches Bildungswerk Köln